Beispiele für Motive

Informationen zu den Behandlungskosten:

Bei Selbstzahlern werden die Behandlungskosten in der Praxis bar bezahlt, die Rechnung hierüber können Sie gegebenenfalls Steuerrechtlich geltend machen. Für Privat- und Zusatzversicherte wird eine Rechnung erstellt. Die Abrechnung erfolgt nach der Leistungsübersicht der GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker). Der Rechnungsbetrag muss unabhängig von einer evtl. Kostenübernahme der Krankenkasse überwiesen werden.



Die Behandlungskosten beim Heilpraktiker werden durch private Krankenversicherungen und private Zusatzversicherungen entsprechend der vereinbarten Tarife erstattet. Fragen Sie hierzu vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse an, welche Tarife betreffend Heilpraktiker vereinbart sind.